Das Heimleben der Deutsch-Nordischen Burse wird im maßgeblichen Umfang von den Bewohnern in eigener Regie organisiert. Die Studenten wählen ihre Vertreter und Vertreterinnen, die sich um die Belange des Hauses kümmern.

 

Der Geschäftsführende Senior (oder Seniorin):

Der geschäftsführende Senior übt ein wichtiges Amt in der Burse aus. Er kümmert sich gemeinsam mit unserer Sekretärin um die täglichen organisatorischen Belange. So ist er z.B. der erste Ansprechpartner für neue Bewohner und Bewohnerinnen und kümmert sich um die Ferienvermietung. Bei den meisten alltäglichen Problemen (Schlüssel verlegt, Gästezimmer mieten...) ist der geschäftsführende Senior die erste Anlaufstation.

 

Die Tutor(inn)en:

Die Tutoren organisieren die verschiedenen kulturelle Aktivitäten in der Burse, unter anderem Museums-, Konzert- und Theaterbesuche, Turniere und gesellige Abende. Sie helfen auch maßgeblich bei der Organisation des jährlichen Sommerfestes, zu dem viele ehemalige Bewohner und Bewohnerinnen die Burse besuchen. Die Tutoren helfen auch gerne dabei, wenn Bewohner eigene Veranstaltungen durchführen möchten. Kurz gesagt: sie stärken das Heimleben.

 

Die Barsenior(inn)en:

Die Senioren bzw. Seniorinnen kümmern sich im wesentlichen um den Betrieb der Bar. Meist wird einmal pro Woche die burseneigene Bar geöffnet, darüber hinaus gibt es während des Semesters mehrere Themenabende. Zum jährlichen Sommerfest veranstalten die Senioren und Seniorinnen einen Cocktailabend für Bewohner, Bewohnerinnen und Ehemalige der Burse. Sie sorgen dafür, dass neben dem Studium das Feiern nicht zu kurz kommt.

 

Die Computerwarte:

Die Burse befindet sich in puncto IT-Ausstattung auf einem hohen Standard. In den Zimmern sowie im Computerraum stehen Internetanschlüsse zur Verfügung. Über das hausinterne WLAN kann zusätzlich jeder kabellos ins Internet. Der Computerraum, der allen Bewohnern offensteht, ist mit Computer, Drucker und Buchscanner ausgestattet. Die Computerwarte sorgen für den reibungslosen Betrieb des Netzwerkes sowie des Computerraums und kümmern sich um die Aktualisierung der Homepage der Burse.

 

Bibliothekswart, Kraftraumwart:

Neben den "großen" Ämtern gibt es verschiedene kleinere Ämter, die sich zum Beispiel um die Bibliothek des Hauses oder um den Kraftraum kümmern.